Captain Blaubär meldet sich zu Wort

Menu:/Captain Blaubär meldet sich zu Wort

Captain Blaubär meldet sich zu Wort

Mal kurz ein Wort vom „Krankenbett“! Danke für die lieben Grußworte und das Feedback aus ganz Deutschland. Das hat wirklich gut getan. Offenbar mögen mich ein paar ganz gerne ;-). Ganz vorne Weg natürlich alle Spielhügel! Danke Euch!!!

Meiner einer hatte am 07.12.2007 um ca. 09:30 Uhr eine Ampel in Bremen frontal, ungebremst mit Tempomat 50 erwischt.

Warum die Airbags nicht funktioniert haben oder wie dieser absolut gepfeffert heftige Bums überhaupt passiert ist, das kann ich Euch nicht sagen. Mir fehlt immer noch ein wenig Erinnerung. Ich bin mit der Hirn wohl erst wieder zu dem Zeitpunkt online gewesen, als die Sanis schon alle über mir lagen und mich verkabelt hatten.

Der Unfall ist also doch leicht heftig gewesen, klar gibt’s noch Kopfschmerzen und ab und zu ist mir ein wenig schummrig. Dem Herrn muss ich aber danken, dass es mich noch gibt. Ein paar Meter weiter rechts oder ein wenig schneller und das wär’s gewesen. Ich habe wohl einen Schutzengel gehabt!

Momentan soll ich mich ja noch „schonen“ ;-) sagt der Arzt. Die Beule oben rechts finde ich aber schon doof. Sieht einfach sch… aus! Zum Fürchten! Also nicht erschrecken, wenn Ihr mich in kurzer Zeit seht. Ich hoffe, ich sehe bald wieder so aus wie früher. So blöd fand ich das vorher gar nicht.

Die Farbe meiner rechten Gesichtshälfte hat inzwischen den Regenbogen durch. Gestern war sie noch schwarz, jetzt ist sie lila, grün und wird glaube ich auch ein wenig orange. Naja, Spitznamen wie „Captain Blaubär; mit dem zweiten sieht man mehr; drückt mal ein Auge zu- joe“ habe ich ja schon alle gehabt. In Zukunft heist’s: Ich bremse auch für Ampelmännchen. Hinzu kommen Ratschläge und Vernunftzurechtweisungen und und und. Klar habt Ihr alle recht.

Ich werde Mitte/ Ende nächste Woche wieder „langsam“ einsteigen. Klar werden wir oder haben schon die ganzen Termine koordiniert, welche mir in den letzten Tagen entwichen sind. Also ist viel zu tun, vielleicht dauert der ein oder andere Rückruf noch ein wenig. Wenn Ihr eh schon soviel Verständnis hattet, vielleicht habt Ihr dafür auch noch welches?
Danke also für das viele Verständnis und dass ich die letzten Tage halbwegs von Anrufen verschont wurde und mich auskurieren kann! Ich freue mich auf ganz viel Umsatz!

Bis dahin,
Euer Joe

By | 2007-12-13T22:45:48+00:00 13.12.2007|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Captain Blaubär meldet sich zu Wort

About the Author:

John Lose

John Lose ist Informationstechnologe und Datenreisender. Manche mögen ihn als „Aluhut-Träger“ bezeichnen, denn er mag nur kleine Rechenzentren, die er selbst kennt. Public Clouds kommen für Ihn höchstens für Webseiten in Frage. John ist Katzenliebhaber, hat aber keine Katze, fährt gerne nach Südfrankreich und hört Tech-House. Mehr über John Lose erfährst Du in seiner Vita.  Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, so kannst Du auch Danke sagen, wenn Du möchtest:  >> Dankeschön <<.