Microsoft Updates fails on 2012 RD Session Host, problem high cpu load (svchost.exe), Failed to evaluate Installed rule, 80070057

Menu:/Microsoft Updates fails on 2012 RD Session Host, problem high cpu load (svchost.exe), Failed to evaluate Installed rule, 80070057

Microsoft Updates fails on 2012 RD Session Host, problem high cpu load (svchost.exe), Failed to evaluate Installed rule, 80070057

Schlaflose Nächte gibt’s, wenn Microsoft nicht tut, was Microsoft soll. Der Aluhut ist besonders von Schlafstörungen betroffen, wenn solche Dinger hier (Link) in die Presse gesetzt werden und Microsoft Update nicht mehr tut, was es soll. Es läuft sich tot.

In meinem Fall betrifft es einen RD-Session Host, dabei ist in diesem Szenario unerheblich, ob er von WSUS bedient wird, oder nicht. In meinem Fall wollte die Update-Suche nicht durchgeführt werden, besser noch – sie lief sich tot. Eine vCPU schlug gegen 100%, was auf einem 4Zylinder eine Auslastung von 25% zur Folge hatte. Alle im mit Microsoft Update’s SVCHOST mitgestarteten Dienste benahmen sich äußerst träge, wie auch das gesamte System selbst. Das System wollte einfach nicht mehr nach Updates suchen. Mir war nur noch mit einem Ticket beim Support zu helfen. Dieses Ticket war rd. 3 Wochen geöffnet und hat den Support an den Rand der Verzweilfung gebracht. Es wurden unzählige Messungen durchgeführt, das Problem aber war, dass kein typischer Fehler gemeldet wurde. Das Kind wollte einfach nicht sagen, ob es Bauchweh oder Kopfschmerzen hatte.

Problem der Sache: Ich habe einfach keine schlüssige Fehlermeldung, keinen Fehlercorde für Euch. Auch in windowsupdate.log wurden keine Fehler gemeldet, jedoch die entsprechenden Startvorgänge der Suche und dass 4-5 Updates nicht zugeordnet werden konnten:

Alle Standardverfahren wurden bereits durchgespült, sprich u.a.

  • DISM.exe /Online /Cleanup-image /Scanhealth (Link)
  • Reset Windows Update Components (Link)

Auf dem entsprechenden Terminalserver war das Feature „Desktop Experience“ // Deutsch „Desktopdarstellung“ bereitgestellt:

Was offenbar ein Problem ist. Dieses Feature bringt automatisch Adobe Flash mit. Flash war lt. Microsoft Support der Verursacher für die Störung in Microsoft Update, ich möge es bitte deinstallieren. Voila: Nach einem Neustart funktionierte Microsoft Updates wieder. TIWorker und Trustedinstaller machten sich umgehend an’s Werk.

Dass dieses Feature Flash mitbringt, war mir bekannt. Ich habe zu Hauf an Flash Kritik geübt und werde es weiter tun, bis dieses Sicherheitsrisiko und diese Umweltverschmutzung auf diesem Planeten endgültig vom Tisch ist. Es ist mir im übrigen unbegreiflich, wieso auf einem Terminalserver Flash von Microsoft durch ein teilweise notwendiges Feature bereitgestellt wird.

Gott zum Gruß!

By | 2017-05-02T22:42:10+00:00 02.05.2017|Techbla|Kommentare deaktiviert für Microsoft Updates fails on 2012 RD Session Host, problem high cpu load (svchost.exe), Failed to evaluate Installed rule, 80070057

About the Author:

John Lose

John Lose ist Informationstechnologe und Datenreisender. Manche mögen ihn als „Aluhut-Träger“ bezeichnen, denn er mag nur kleine Rechenzentren, die er selbst kennt. Public Clouds kommen für Ihn höchstens für Webseiten in Frage. John ist Katzenliebhaber, hat aber keine Katze, fährt gerne nach Südfrankreich und hört Tech-House. Mehr über John Lose erfährst Du in seiner Vita.  Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, so kannst Du auch Danke sagen, wenn Du möchtest:  >> Dankeschön <<.