Und sonst so? #Medienkritik

In unregelmäßigen Abständen ventilierte ich auf Twitter, was mir denn so in der Gesellschaft der Erdenbewohner den Keks geht oder was ich für bemerkenswert halte. Dem Medium Twitter habe ich den Rücken gekehrt. Einigen, wenigen von Euch scheint meine Schreibe wohl (doch noch) nicht über, mir fehlt ein Ventil für mein Gemüt.

Weiterlesen