Benutzer können sich nach Installation von #KB3097877 nicht mehr anmelden, #Entfernen von #Updates auf Kommandozeilenebene in der „Computerreparatur“

Menu:Home/Benutzer können sich nach Installation von #KB3097877 nicht mehr anmelden, #Entfernen von #Updates auf Kommandozeilenebene in der „Computerreparatur“

Benutzer können sich nach Installation von #KB3097877 nicht mehr anmelden, #Entfernen von #Updates auf Kommandozeilenebene in der „Computerreparatur“

Einige hat es mal wieder erwischt. Herzlichen Glückwunsch, Microsoft! Ein Anmelden an Windows 7 ist seit Donnerstag letzter Woche nicht mehr möglich. Schwache Leistung, aber wir sind diese Qualität inzwischen ja von Microsoft gewohnt und stellen uns gelassen darauf ein. Ich selbst hatte übrigens weniger damit, denn mit kaputtem TLS zu kämpfen.

Hier ist eine Anleitung für Euch, wie Ihr das kaputte Update wieder vom System herunter bekommt, sofern bei Euch der Bildschirm „wackelt“ oder das Eingabefeld für das Passwort fehlt, wie bei einigen Kunden  geschehen.

 

Zunächst einmal drückst Du beim Start des Systems die F8 -Taste, so dass Du vor dem OS-Laden folgende Auswahl bekommst:

Bildschirmfoto 2015-11-15 um 21.45.23

Anmerkung: Diese Auswahl kommt nur, wenn Windows 7 erfolgreich heruntergefahren wurde. Ein Ausschalten verhindert, dass Du die Reparaturoptionen laden kannst. Sollte das nicht möglich sein, musst Du von einem externen Medium booten. Das funktioniert allerdings nur, wenn Du den Bitlocker-Schlüssel hast oder die Festplatte nicht verschlüsselt ist. Ein Windows-7 Medium bekommst Du hier, der notwendige Schlüssel zu Windows befindet sich in der Regel auf einem Aufkleber auf Deinem Computer. 

Anschließend wirst Du gebeten, Dein lokales Kennwort einzugeben:

Bildschirmfoto 2015-11-15 um 21.46.50

 

In diesem Fall sollte die Anmeldung funktionieren.
Anmerkung: Solltest Du das Kennwort vergessen habe, so geht auch das nur mit dem Booten von einem externen Medium, wie bereits erläutert.

Nachdem Du Dich angemeldet hast, erscheint folgende Auswahl. Dort wählst DuBildschirmfoto 2015-11-15 um 21.53.58

Erst einmal musst Du Dein Windows auf dem richtigen Laufwerk finden. In diesem Beispiel ist es Laufwerk D:. Anschließend versuchst Du, die Zeilengröße Deiner Dosbox zu vergrößern. Das ist notwendig, da die nachfolgende Ausgabe relativ groß ist. Dazu rechtsklickst Du auf das Symbol der Dosbox und wählst „Eigenschaften“ und änderst folgenden Wert:

Bildschirmfoto 2015-11-15 um 22.06.30
Anschließend gibst Du (je nach Laufwerksbuchstaben) folgenden Befehl ein:

Und bekommst eine ganze Liste, in jener Du jetzt nach dem KB3097877 suchen kannst. Der Name ist für AMD64 und X86 jeweils unterschiedlich. Anschließend markierst Du den gesamten Paketnamen und kopierst den Namen in die Zwischenablage:
Bildschirmfoto 2015-11-15 um 22.11.18
Mit dem nachfolgenden Befehl kannst Du dann das Update entfernen:

Auf dem Bildschirm sieht das Ganze dann wie folgt aus:
Bildschirmfoto 2015-11-15 um 22.14.41

Jetzt bist Du das fehlerhafte Update wieder los und kannst Dich endlich wieder an Deinem Windows 7 anmelden. Diese Anleitung ist übertragbar auf jeden anderen KB-Artikel von Microsoft.

Anmerkung am Rande: Mit Windows 10 wird es Dir unmöglich sein, Patches zurückzuweisen. Diese werden umgehend installiert. Es ist auch deshalb davon abzuraten, dieses Betriebssystem einzusetzen. Windows 7 ist (auch mit diesem kleineren Schönheitsfehler) weiterhin die bessere Wahl.

By | 2015-11-15T23:42:58+00:00 15.11.2015|Microsoft, Techbla|Kommentare deaktiviert für Benutzer können sich nach Installation von #KB3097877 nicht mehr anmelden, #Entfernen von #Updates auf Kommandozeilenebene in der „Computerreparatur“

About the Author:

John Lose
John Lose ist Informationstechnologe und Datenreisender. Manche mögen ihn als "Aluhut-Träger" bezeichnen, denn er mag nur kleine Rechenzentren, die er selbst kennt. Public Clouds kommen für Ihn höchstens für Webseiten in Frage. John ist Katzenliebhaber, hat aber keine Katze, fährt gerne nach Südfrankreich und hört Tech-House. Mehr über John Lose erfährst Du in seiner Vita.  Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, so kannst Du auch Danke sagen, wenn Du möchtest:  >> Dankeschön <<.